WHMCS Zur Kasse Formular für Deutschland

  • Sie Vertreiben in Deutschland mit WHMCS Dienstleistungen?


    Dann Fehlt Ihnen unser "WHMCS zur Kasse", dass Ihnen mehr Rechtssicherheit für Ihr WHMCS in Deutschland bietet und das Risiko einer Abmahnung deutlich minimieren kann.


    Wir haben dieses Formular nach den Deutschen Richtlinien programmieren lassen und aktualisieren das Kassen Formular regelmäßig für die aktuellste WHMCS Version.


    Der Kunde muss nun seine Zustimmung der AGB, Datenschutz, SLA und Widerrufsbelehrung vor der Bestellung durch markieren eines Häkchen setzen.


    Darüber hinaus kann der Kunde sich optional durch ein Häkchen für den Newsletter ein und austragen, als auch auf sein Widerrufsrecht verzichten, in dem der Kunde ein Häkchen bei Aufforderung und Zustimmung zum Beginn der Ausführung der Dienstleistung setzt.


    Es werden alle Eingaben vor dem Absenden geprüft, selbstverständlich auch, ob pflicht Check boxen mit einem Häkchen versehen sind oder nicht. Ggfs wird der Kunde darauf aufmerksam gemacht.


    Außerdem sind Template Vorlagen und Links für die AGB, Datenschutz, SLA, Bestellablauf sowie dem aktuelle Widerrufsrecht 13.6.2013 und einem Impressum vorhanden.


    [Blocked Image: http://www.station55.de/images/300x360xkassen-formular-1_small.jpg.pagespeed.ic.Fp_rPaeLwK.jpg]


    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auf unserer Firmenseite: http://www.station55.de/whmcs.php


    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Fritz


    HOSTING STATION55 Impressum

  • Da steckt schon mehr dahinter, als etwas PHP Code, aber jeder muss für sich entscheiden, ob 24,95 € es wert sind, oder man das ganze doch lieber selbst machen möchte... Bei http://www.station55.de ist das auch im Einsatz und wir haben kein Standard Theme. ;) Außerdem wird bei der Bestellung in den Admin Notizen festgehalten, ob der Kunde auf sein Widerrufsrecht verzichten möchte.


    Viele Grüße

  • Naja es is ganz OK aber für den Preis muss man noch ne ganze Menge anpassen sonst siets einfach nur Grütze aus.


    Achja ich würde mal euer email templates überarbeiten. Es werden keine Umlaute angezeigt.
    Oder könnt ihr das identifizieren > �

  • Ich habe eure Antworten leider nicht mit bekommen, entschuldigt die späte Reaktion.


    @Admin: Warum wir so ein gSales/WHMCS Mischmasch machen? Weil ich von gSales überzeugt bin, auch wenn WHMCS ein super Rechnungssystem hat, haben wir gSales deutlich früher im Einsatz und bleiben bei einem System. Es hat alles Vor- und Nachteile, die Nachteile ist die Fehlende Automation von Prozessen, die nur WHMCS so erstklassig hin bekommt. :)


    @Wosi: Mittlerweile hat sich da viel getan und auch die Installation wurde deutlich vereinfacht. Verbesserungsvorschläge bin ich aber gerne offen und freue mich über konstruktive Kritik.


    @WHMCS Zur Kasse Formular ab WHMCS 6.


    Inzwischen gab es viele Updates für das WHMCS Zur Kasse Formular für Deutschland, diese beinhalten z.B einen Punkt „Aufforderung und Zustimmung zum Beginn der Ausführung der Dienstleistung“, sowie "Newsletter" und "Kaufbewertung" sind jetzt ebenfalls als freiwillige Checkboxes vorhanden.



    Der Kunde muss natürlich nach wie vor seine Zustimmung für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem Widerrufsrecht, Datenschutz und der Service Level Agreements durch das setzen eines Häkchens erteilen, ansonsten wird oben angezeigt, welche Checkboxen der Kunde vergessen hat.


    Außerdem kann der Kunde nun die Erlaubnis für den Newsletter bei der Bestellung mit einem Häkchen setzen. (Die Newsletter Zustimmung "Ich möchte den „IHRE FIRMA“ Newsletter abonnieren und nach meiner Bestellung zur Abgabe einer Kaufbewertung einen Link per E-mail erhalten.", sowie einer Zustimmung für eine Bewertung der Dienstleistung, als auch die Checkbox zum Vorzeitigen Ausführen der Bestellung ist freiwillig und nicht abhängig vom Bestellprozess).



    Der Punkt „Aufforderung und Zustimmung zum Beginn der Ausführung der Dienstleistung“ ist besonders für Dienstleistungen interessant.


    Bei Dienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht, wenn die Dienstleistung vollständig von Ihnen erbracht wurde und der Kunde vorher seine Zustimmung zum Beginn der Ausführung der Dienstleistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist durch markieren der Checkbox erteilt hat.


    Für die AGB wurde noch mal der Zusatz mit der Online-Streitbeilegung ergänzt.


    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auf unserer Firmenseite: station55.de/whmcs.php


    Mit besten Grüßen
    Andreas Fritz